Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Voller Einsatz im Winterdienst

Andauernder Schneefall, Sturmböen, Schneeverwehungen

 – die Städtischen Betriebe Lemgo (SBL) haben mit dem Wintereinbruch alle Hände voll zu tun. Über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind seit Sonntagnacht in ihren Räumfahrzeugen im Dauereinsatz. “Durch den Wind und weil permanent Nachschub von oben kam, mussten die Straßen regelmäßig erneut geräumt werden. So dauert es natürlich insgesamt länger und alle benötigen mehr Geduld”, erklärt Christian Sollgan von den SBL. Eine baldige Änderung der Witterung und damit eine Verbesserung der Situation ist in den nächsten Tagen nicht vorausgesagt.

Um Geduld wirbt auch Bürgermeister Markus Baier: “Die Kolleginnen und Kollegen von den Städtischen Betrieben Lemgo geben schon seit Tagen ihr Bestes, um unsere Straßen und Wege sicher zu machen. Trotzdem können sie nicht überall gleichzeitig sein und deswegen gehören an manchen Stellen auch Wartezeiten dazu, das ist nicht zu verhindern.” Zusätzlich zu der Arbeit auf den Straßen machten auch die Telefone Arbeit, denn viele Anruferinnen und Anrufer meldeten sich bei den SBL.

Auf den Touren werden erst die Hauptverkehrswege vom Schnee befreit, danach die weniger stark befahrenen Straßen. Aber nicht für alle Flächen sind die Städtischen Betriebe Lemgo zuständig. Die Räumung der Gehwege ist in Lemgo in allen Straßen auf die Anlieger übertragen. Ein rund 1,50 m breiter Streifen ist auf den Wegen frei zu halten.

Für die Räumpflicht gelten folgende Zeiten: Nach 20 Uhr gefallener Schnee ist werktags bis 7 Uhr und an Sonn- und Feiertagen bis 9 Uhr zu beseitigen. Tagsüber muss unverzüglich geschoben werden, sobald der Schneefall aufgehört hat. Bei Eisglätte sind, sofern möglich, zum Schutz der Umwelt andere abstumpfende Mittel als Streusalz zu verwenden. Dieses darf nur in Ausnahmefällen – zum Beispiel bei Blitzeis – verwendet werden.

Die Details der Straßeneinigungssatzung und eine Übersicht, auf welchen Straßen der Winterdienst von den Anwohnerinnen und Anwohnern zu erledigen ist, kann auf der Homepage der Stadt nachgeschaut werden: https://t1p.de/raeumdienst

* Quelle: Stadt Lemgo

Zurück zum Anfang