Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Neue Preisträgerin des Stipendiums Junge Kunst

Stipendium Junge Kunst 2021/22 geht an Josephine Garbe

Wie in jedem Jahr haben sich zahlreiche junge Künstlerinnen und Künstler am Wettbewerb um das Stipendium Junge Kunst der Alten Hansestadt Lemgo und der Staff Stiftung Lemgo beteiligt. Ausgeschrieben war das Jahresstipendium für die Zeit vom 1. Mai 2021 bis 30. April 2022. Am meisten überzeugt und deshalb auch einstimmig von der Jury zur Preisträgerin gekürt wurde Josephine Garbe aus Düsseldorf. Die 1991 in Berlin geborene Künstlerin studierte von 2014 bis 2018 an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig bei Björn Dahlem und Thomas Rentmeister und von 2018 bis 2020 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Franka Hörnschemeyer. Auf die Zeit in Lemgo freut sie sich sehr.

Die drei jungen Künstler*innen Isabelle Heske (Berlin), Tschoe One (Hannover) und Josephine Garbe (Düsseldorf) hatten sich in der ersten Phase des Wettbewerbs behauptet und konnten in der zweiten Phase Originale in der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus präsentieren. Aufgrund der aktuellen Situation konnte die Ausstellung nur einzeln von den Mitgliedern der Jury besichtigt werden, die anschließend in einer Videokonferenz die Entscheidung über die Vergabe des Stipendiums fällten. Der Öffentlichkeit wird die Ausstellung sowie die Bekanntgabe der Preisträgerin durch Roland Nachtigäller, Direktor des Museum Marta Herford und Vorsitzender der Jury, als Video präsentiert. Dieses finden Sie zum Beispiel auf der Homepage der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus (www.eichenmüllerhaus.de).

Das Stipendium Junge Kunst wurde damit bereits zum 33. Mal vergeben und ist sehr attraktiv für junge Künstlerinnen und Künstler. Neben einem monatlichen Unterhaltskostenzuschuss wohnen die Stipendiaten ein Jahr lang kostenfrei in einer zentrumsnah gelegenen Atelierwohnung und können zum Abschluss ihres Aufenthaltes in Lemgo die neu entstandenen Werke in einer großen Einzelausstellung in der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus präsentieren.

Die nächste Abschlussausstellung im Rahmen des Stipendiums Junge Kunst wird von der aktuellen Stipendiatin, Paula Löffler, gezeigt werden. Vom 28. März bis 25. April 2021 zeigt Paula Löffler ihre neuesten Werke.

* Quelle: Stadt Lemgo

Zurück zum Anfang