Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Wo und wann ist die Leine notwendig?

Berner Sennenhund

Immer wieder kommt die Frage auf, wo kann ich meinen Hund eigentlich ohne Leine laufen lassen und wo muss ich ihn an die Leine nehmen.

In der Sitzung des im Haupt- und Finanzausschuss der Alten Hansestadt Lemgo am 13.05.2019 ging es unter TOP 4 um das  Thema Hundewiese. Geschäftsbereichsleiter Dennis Ortmeier nahm dabei auch Stellung zur Anleinpflicht von Hunden bzw. wo  können Hunde unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Leine  laufen.

Im Protokoll ist hierzu u.a. aufgeführt:

“Es gibt eine allgemeine Leinenpflicht für Hunde. Diese gilt allerdings überwiegend in innerörtlichen Bereichen (z.B. Fußgängerzonen). Darüber hinaus sind große Hunde (über 20kg oder über 40cm Widerristhöhe) nach dem Landeshundegesetz außerhalb eines befriedeten Besitztums auf allen öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen angeleint zu führen, wenn diese innerhalb eines im Zusammenhang bebauten Ortsteils liegen. Darüber hinaus gilt ein Leinenzwang für sog. gefährliche Hunde und Hunde bestimmter Rassen. In einfachen Landschaftsschutzgebieten (hellgrüner Bereich der Karte ohne Waldflächen) dürfen auch private Wege und Pfade, Wirtschaftswege sowie Feldraine, Böschungen, Öd-und Brachflächen und andere landwirtschaftlich nicht genutzte Flächen zum Zwecke der Erholung auf eigene Gefahr grundsätzlich benutzt werden. Hier dürfen Hunde nicht angeleint den Hundeführer begleiten. Die sog. Setz-und Brutzeiten der dort lebenden Tiere darf nicht gestört werden. Auch im Wald dürfen Hunde grundsätzlich auf dem Weg frei laufen, solange der Hundeführer die Kontrolle über den Hund hat.”

Entsprechendes Infomaterial will die Stadt in absehbarer Zeit zur Verfügung stellen. Bereits jetzt kann man über den Button Ratsinformationssystem auf www.lemgo.de unter der Rubrik Sitzungen zu der entsprechenden Sitzung des Ausschusses am 13.05.19 kommen. Dort in der Anlage (Klammer) zu TOP 4  ist die erwähnte Karte (Landschaftsplan mit Markierungen) zu finden . Sie hier auf lemgo.app anzufügen würde unsere Kapazität “sprengen”. Im Ratsinformationssystem der Stadt kann man natürlich auch den kompletten Text zu diesem Punkt lesen und nicht nur den o.a. Auszug.

Meine Erfahrung: Mit der notwendigen Ausbildung des Hundes, einem guten Kontakt zwischen Hund und seinem Mensch, Rücksicht auf Natur und Mitmenschen klappt es auch mit  entspannenden Spaziergängen; ob mit oder ohne Leine.

 

 

Zurück zum Anfang