Voßheider Dorfgemeinschaft v. 1997 e.V. (VDG)

Die Voßheider Dorfgemeinschaft e.V. (VDG) wurde 1997 gegründet.

Alle im Ortsteil Voßheide ansässigen Vereine, die Löschgruppe Voßheide und die Kirchengemeinde Voßheide haben sich, zur Förderung und Zusammenfassung aller Bestrebungen, die geeignet erscheinen, das dörfliche Leben, die dörfliche Gemeinschaft und den Dorfcharakter zu pflegen, zusammengeschlossen.

Die VDG ist parteipolitisch, ethnisch und konfessionell unabhängig, sie bezweckt die Förderung der dörflichen Gemeinschaft.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

  1. Planung und Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen zur Festigung und Erhaltung der dörflichen Kultur
  2. Herausgabe und Verteilung eines Jahres-Veranstaltungs-Kalenders
  3. Anschaffung, Verwaltung und Ausleihe von Gemeinschaftseigentum
  4. Anregungen und Vorschläge das Dorf betreffend an die Verwaltung oder den Rat der Stadt Lemgo
  5. Verbindung zum Ortsausschuß Voßheide

 

Das Maskottchen der VDG ist Vossi der Fuchs:

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zum Anfang