Südschule Lemgo

Die Südschule ist eine von fünf städtischen Grundschulen der Alten Hansestadt Lemgo. Sie ist 1976 als Nachfolgerin der alten Schule Laubke errichtet worden. Von den ca. 230 Kindern der Südschule besuchen ungefähr die Hälfte den Ganztag, die OGS.

Das bietet die Südschule:

jahrgangsübergreifendes Lernen in den Klassen 1-3  –  Ganztagsklassen – Projekte mit europäischen Partnerschulen – Arbeit im Schulverbund „Blick über den Zaun“ – Schulkleidung – Schulkreise jeweils an den letzten Schultagen vor den Ferien – regelmäßige Theateraufführungen oder Theaterbesuche – Autorenlesungen und Auftritte von Liedermachern – Präventionsreihe „Ich-Stärkung“ mit dem Jugendamt – Brandschutzerziehung mit der Feuerwehr – Erste-Hilfe-Ausbildung und Schulsanitätsdienst in Jahrgang 4 – Computer und Internetanschluss in allen Klassen – mediale Ausstattung mit Smart-Boards – Arbeit mit dem Antolin-Leseprogramm – außergewöhnliches Schulgebäude in Holzständerbauweise – große Spielflächen und naturnahe Zone – Schulgottesdienste – Klassenfahrten im 4. Schuljahr – jährliche Themen- und Länderwochen – Schulbesuchshund „Luke“ – Kooperationen mit den Familienzentren Bodelschwingh, AWO Wahmbecker-Pfad, St. Loyen/Rampendal und Wilde Wiese – Teilnahme an den „Kulturstrolchen“ – Bildungspartnerschaft mit dem Museum Hexenbürgermeisterhaus u.v.a.m.

Adresse

Am Stiftsland 8
32657 Lemgo

In Google Maps öffnen

Öffnungszeiten

  • Montag
    7:00 - 16:00
  • Dienstag
    7:00 - 16:00
  • Mittwoch
    7:00 - 16:00
  • Donnerstag
    7:00 - 16:00
  • Freitag
    7:00 - 15:00
  • Samstag
    Geschlossen
  • Sonntag
    Geschlossen
Zurück zum Anfang