Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Sitzung des Lemgoer Rates für Montag 14.12. kurzfristig aufgrund der Coronalage abgesagt

Bürgermeister im engen Kontakt mit den Fraktionsvorsitzenden

Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung der epidemischen Lage und den hohen Infektionszahlen im Kreis Lippe hat Bürgermeister Markus Baier nach Beratung mit den Fraktionsvorsitzenden entschieden, die Ratssitzung am 14.12.2020 kurzfristig abzusagen. Über das weitere Verfahren zu notwendigen Beschlüssen steht der Bürgermeister im engen Kontakt mit den Vorsitzenden der Lemgoer Fraktionsvorsitzenden.

“Wir haben in Lippe eine Ausgangssperre, daher fanden wir es nicht verantwortlich uns abends mit über 60 Personen zu treffen,” so der Bürgermeister.

Markus Baier bittet in diesem Zusammenhang auch alle anderen Gruppen vermeidbare Treffen, selbst wenn sie rechtlich zulässig sind, auf ihre Notwendigkeit zu hinterfragen und möglichst abzusagen. Jeder vermiedene Kontakt reduziert die Infektionsgefahr.

* Quelle: Stadt Lemgo

Zurück zum Anfang