Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Kombiangebot: Rundgang und Führung anlässlich des Abschlusses der Sonderausstellung „Shmuel Raveh 1925-1986. Das Leben eines stillen Zeitzeugen?!“

Anlässlich des Abschlusses der Sonderausstellung über die Lebensgeschichte von Shmuel Raveh laden die Städtischen Museen Lemgo/die Gedenkstätte Frenkel-Haus zu einem öffentlichen Stadtrundgang zur Jüdischen Geschichte und einer anschließenden Ausstellungsführung ein.

  1. Oktober 2021, 14:00 Uhr: Stadtrundgang zur jüdischen Geschichte (ca. 1½ h) mit Stadtführerin Liesel Kochsiek-Jakobfeuerborn, Start am Hexenbürgermeisterhaus.
  2. Oktober 2021, 16:00 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung über Shmuel Raveh (ca. 45 min) mit Kuratorin Sara Elkmann, Start im Museum Hexenbürgermeisterhaus (3G-Nachweis erforderlich).

Die Angebote sind kostenlos. Es ist keine Anmeldung nötig. Die Angebote können getrennt voneinander oder in Kombination besucht werden. Für die Teilnahme an der Führung durch die Sonderausstellung ist allerdings ein 3G-Nachweis erforderlich.

Die Gedenkstätte Frenkel-Haus freut sich auf zahlreiche interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


Quelle: Stadt Lemgo

Zurück zum Anfang