Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Innovation Campus wächst

Zweites Parkhaus möglich

An der Liebigstraße entsteht ein Areal für Containeranlagen der Hochschule und PKW-Stellplätze mit Zufahrt von der Liebigstraße. Zukünftig kann daraus eine zweite Parkpalette entstehen. Die genauen Planungen sowie den “Umweltbericht”, den “Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag” und die “Schalltechnische Untersuchung” sind über das Internet öffentlich zugänglich. Man findet alles in der Rubrik Flächennutzungsplan und Bebauungsplan.

Stellungnahmen können bis zum 24.05.2020 eingereicht werden.

Laut Stadt Lemgo gibt es folgenden Anlass der Planung

Bildquelle Stadt Lemgo

Der Innovation Campus Lemgo wird durch Umstrukturierungsmaßnahmen und die Schaffung von zusätzlichen Gebäuden mehr am Standort arbeitende und studierende Personen haben, als dieses bisher im Hochschulnahem Bereich der Fall war. Bereits heute werden viele Stellplätze von an der Hochschule arbeitenden und studierenden Menschen benötigt. Auch die am Standort ansässigen Firmen lösen bereits heute hohe Stellplatznachfragen aus, da viele Mitarbeiter nicht aus Lemgo kommen und für den Weg zur Arbeit den eigenen PKW nutzen. Durch die wachsene Personenanzahl am Standort werden die Bedarfe immer größer und der Parkdruck und Parksuchverkehr verschlimmert sich. Aus diesem Grund sollen südöstlich des Campusareals Möglichkeiten geschaffen werden, die Erweiterungen des Innovation Campus ermöglichen und auch das Stellplatzangebot vergrößern. Aktuell sollen Containeranlagen der Hochschule, die derzeit auf dem Campus stehen verlagert werden, um für die neuen größeren Gebäudekomplexe der Hochschule Platz zu schaffen. Der Standort im Bereich des Bebauungsplans ist für die Nutzung optimal und schafft für die nächsten Jahre Freiräume für die Gestaltung des Innovation Campus. Stellplätze ebenerdig angeordnet oder als spätere Parkpalette bieten Möglichkeiten den erforderlichen Bedarf an Stellplätzen zu decken und Parksuchverkehre zu minimieren.

♦ Quelle Stadt Lemgo

 

Zurück zum Anfang