Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Großelternnachmittag für die Tüte

Braker Kindergartenkinder basteln für ihre Großeltern

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen – das ist im Familienzentrum Brake nicht einfach nur in die Tüte gesprochen, sondern ganz konkret in die Tüte gebastelt. Weil der gemeinsame Nachmittag mit den Großeltern im Kindergarten dieses Jahr nicht stattfinden konnte, haben die Kinder individuelle Tüten für Oma und Opa gebastelt. “Da sind neben weihnachtlichen Rezepten, Liedern und Bastelideen für eine schöne Adventszeit auch ganz viel Fleiß und Liebe hineingeflossen.

Unsere Kinder haben gezeigt, dass sie ein großes Herz für ihre Großeltern haben”, weiß Gerlinde Schmidt, Leiterin des Familienzentrums Brake. Nicht nur der Inhalt der Tüten stimmte, auch die Außenseiten wurden von den Enkelkindern kreativ gestaltet.

Am Ende sind die Großeltern so nicht nur bedacht worden, sondern kommen auf gewisse Art trotzdem in der Kindertagesstätte zusammen: Eine große Weihnachtscollage mit von den Kindern mitgebrachten Fotos hängt und wächst dort und zeugt so vom gemeinsam Erlebten.

* Quelle: Stadt Lemgo

Zurück zum Anfang