Brake geht ONLINE!

Ortsausschuss und Braker Bürger sagten JA!

Der Internetauftritt für Brake bleibt online. Eigens für den Ortsauschuss wurde Brake zur Probe freigeschaltet und der Stand der Dinge live am System präsentiert. Braker Autoren funken bereits in der Smartphone-APP DorfFunk und jetzt gibt es weitere Inhalte wie den Veranstaltungskalender, eine Chronik und Akteure Vor-Ort im Internetauftritt des Dorfes. Das hatte alle Anwesenden im Ortsausschuss überzeugt. Sie stimmten zu, den Probebetrieb zu beenden und online zu bleiben. Es gab reges Interesse an einer Mitarbeit um die Braker-Seite zu erweitern.

Der Reihe nach

Der Ortsausschuss Brake hatte die Macher der Dorfwerkstatt und das SCS-Team am 22.01.2020 um einen Statusbericht gebeten. Das Interesse der Menschen war so groß, dass es im Besprechungsraum mit ca. 30-40 Personen eng wurde und die gewohnte Sitzordnung der Politiker einer bunten Mischung aus Gästen und Mitgliedern des Ortsauschusses weichen musste.

Georg Müller erläuterte den Werdegang und aktuellen Stand der Entwicklung in der Dorfwerkstatt seit 2019. Ein Thema unter vielen war der Wunsch nach einem gemeinsamen Internet-Auftritt und der Vernetzung der Menschen in Brake.

Ralf Wegner von der Freiwilligen Feuerwehr Brake hatte sich dazu seit Herbst 2019 sehr engagiert. Er kümmerte sich um Besprechungsräume, deren Ausstattung und ganz besonders um Menschen, die mitarbeiten möchten. Dazu hatte er Vereine und Organisationen angesprochen, Briefe und Flyer verteilt und er war sich nicht zu schade zum „Klinkenputzen“. Das Ergebnis: Fast 20 Personen waren zur Autoren-Schulung für das neue System Ende November gekommen!

Egon Schwerdtfeger IT-Fachmann und Szene-Kenner aus Brake hatte sich in dieser Zeit als SCS-Sprecher für Brake gemeldet und die Fäden für das Projekt im Ort gezogen. Gemeinsam mit den Autoren wurden Inhalte für die Internetseite und die DorfFunk-App erzeugt, die nun im Ortsausschuss gezeigt wurden. Vorab hatte Burkhard Menzel als Administrator (Ehrenamt) den Menschen die Projektorganisation und den Zeitplan erläutert. Die Botschaft: Brake ist mit den anderen Dörfern in eine solide Lemgoer-Organisation eingebunden, die für jeden Belang im Projekt kompetente Ansprechpartner bietet.

Im Rahmen der Präsentation wurde viele Fragen direkt beantwortet. Die Ergebnisse in Stichworten

  • Brake hat jetzt einen gemeinsamen Veranstaltungskalender, der weiter gefüllt wird.
  • Vereine / Bürger / Gruppen melden sich mit Terminen und Berichten. Vom Straßenfest bis Vereinstreffen etc.
  • Weitere Schulungstermine werden festgelegt und auf Internetseite und DorfFunk bekannt gemacht
  • Die Chronik wird permanent gepflegt
  • Anregungen, Fragen etc. immer an administration@lemgo-net.de

Im Online-Portal MeinLemgo berichtet Dr. Marlen Grote ebenfalls über das Thema.


SCS = Smart Country Side    Frei übersetzt „Das kluge Dorf“ oder „Die schlaue Gegend“
Verfasser
Burkhard Menzel
Egon Schwerdtfeger
Zurück zum Anfang