Beeindruckte Aufnahmen fesselnder Landschaften

Grand Canyon und vieles mehr – durch die 4-Corner-Staaten mit Heinz-Bruno Schäfer

Der Südwesten der USA – das sind die 4-Corner-Staaten Utah, Colorado, Arizona und New Mexico. Seit vielen Jahren taucht Heinz-Bruno Schäfer auf abgelegenen Wegen in diese z.T. faszinierenden Landschaften aus Wüsten, Canyons, Naturbögen und -brücken, verlassenen Geisterstädten und alten Minen ein. 31 Reisen hat er unternommen, davon fünf total alleine und dies auch im vorgerückten Alter. In seinem Vortrag bei der jüngsten Monatsversammlung der Nachbarschaft Laubke-Pahnsiek am vergangenen Freitagabend ließ er im Laubker Gemeinschaftsraum einen Teil dieser Reisen Revue passieren.

Er nahm die Anwesenden anhand von beeindruckenden Fotos mit auf eine lebhafte Reise durch enge Canyon, hinunter zum Boden des Grand Canyon oder entlang von dessen Felswänden. Er zeigte unglaubliche Fotos von „The Wave“, einer besonderen Formation von Sandstein in Arizona, im nördlichen Grenzgebiet zu Utah. Führte im  Bild über und durch Naturfelsbögen und ging auf die Tierwelt in Wüstenlandschaften ein. Unendliche Weiten und enge Felsspalten, Höhlen und Felszeichnungen, Pisten, die den Namen Straße kaum noch rechtfertigten und haushohe Kakteen, mit z.T. schillernden Blüten wurden präsentiert.

Schillernd auch die Bruchstücke versteinerter Millionen Jahre alter Bäume. Aufgegebene Siedlungen der Ureinwohner und der Siedler, verlassene Farmen, Minen in denen keiner mehr arbeitet. Der Zahn der Zeit nagt auch im trockensten Klima des Südwestens an allem, auch an alten Autos, die am Wegesrand stehen oder an riesigen alten Dampfloks, die an die Zeit des Aufbruchs in diesem Land erinnern.

Der Referent präsentierte nicht nur beeindruckende Fotos, er verstand es auch die Reiseerlebnisse und vielfältigen Eindrücke in Worte zu fassen und beantwortete jede Frage. Abschließend dankte ihm Karl-Heinz Mense für alle Anwesenden für seinen ausgesprochen gelungenen Vortrag.

Die nächste öffentliche Monatsversammlung der Nachbarschaft Laubke-Pahnsiek findet am 07. Februar ab 20.00 Uhr im Laubker Gemeinschaftsraum statt. Dann geht es um den Wald im Klimawandel und als wichtiges Reservoir für unser Trinkwasser

Zurück zum Anfang