Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Alte Hansestadt Lemgo begrüßt neue Auszubildende

Im August haben neun junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei der Alten Hansestadt Lemgo begonnen. Stark vertreten sind in diesem Jahr erneut Auszubildende in technischen Berufen, darunter Fachkräfte in den Bereichen Straßenbau, Gärtnerei, Abwassertechnik, Bauzeichnung und Kfz-Mechanik. Auch eine Verwaltungsfachangestellte und zwei duale Studierende des kommunalen Verwaltungsdienstes sind dabei.

Begrüßt wurden die angehenden Fachkräfte von Bürgermeister Dr. Reiner Austermann, dem I. Beigeordneten und Kämmerer Dirk Tolkemitt, Personalleitung Marion Dinand, den Vorsitzenden des Personalrats Matthias Stock und Samantha Fieseler und der Gleichstellungsbeauftragten Gundula Homann. Sie gaben den Auszubildenden nicht nur gute Wünsche, sondern auch Ratschläge mit auf den Weg, darunter die Unternehmenswerte der Alten Hansestadt Lemgo. Diese Werte, z.B. “Wir handeln in Verantwortung für künftige Generationen”, sind inspiriert von denen der hanseatischen Kaufleute und werden bei der Stadtverwaltung gelebt. Sie ermutigten die jungen Frauen und Männer, sich in der Stadtverwaltung für die Bürgerinnen und Bürger einzubringen.

Im Anschluss begaben sich die Auszubildenden auf eine Erkundungstour hauptsächlich virtueller Art. Pandemiebedingt konnten sie sich in den Geschäftsbereichen und Einrichtungen der Stadt nicht persönlich vorstellen, sondern bekamen auf einem Rundgang durch die Stadt Video-Einblicke in die Arbeit der Stadtverwaltung. Diese Form des Kennenlernens war zum Schutz der Gesundheit aller gewählt worden und kam bei den Nachwuchskräften gut an.



♦ Quelle: Stadt Lemgo

Zurück zum Anfang