Sirenenanlage durch technische Störung ausgelöst

Am heutigen Samstagvormittag kam es in der Laubke zu einem Stromausfall, der wiederum zu einer technischen Störung an einer, vor wenigen Jahren installierten Sirenenanlage für den Warnfall führte.
Die Sirene gab gut 20 Minuten deutlich hörbar den Entwarnton ab, bevor die Störung behoben werden konnte. Die Feuerwehr wurde umgehend aus der Bürgerschaft informiert und es wurde so schnell wie möglich reagiert.Es ist gut zu wissen, dass es die Sirenen gibt und sie laut genug sind; wenn es sich glücklicherweise jetzt auch nur um eine Störung handelte.
Zurück zum Anfang