Neues zu Trauerfeiern in der Kapelle auf dem Laubker Friedhof

Ab 23.05.2020 sind Beerdigungen in der Trauerhalle zulässig, wenn der erforderliche Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, die nicht zu den § 1 Absatz 2 (CoronaSchVO) genannten Gruppen (Familien, zwei häusliche Gemeinschaften usw.) gehören. eingehalten wird.

Vorher war die Personenanzahl auf max. 15 Personen begrenzt.

Der Friedhofsverein bietet deshalb nun ab 23.05.2020 in seiner Kapelle acht Stuhlreihen mit jeweils vier Stühlen an. Die Stuhlreihen haben voneinander einen Abstand von 1,5 Metern. Somit könnten bestenfalls jetzt 32 Personen an einer Trauerfeier in der Trauerhalle teilnehmen.
Handelt es sich nicht um Personen, die zu den § 1 Absatz 2 (CoronaSchVO) gehören, verringert sich die Anzahl der möglichen Teilnehmer an der Trauerfeier. Der Friedhofsverein bittet darum, die Anzahl der Teilnehmer mit dem beauftragten Bestattungsunternehmen abzustimmen.

Zurück zum Anfang