Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Neubau der Treppen- und Rampenanlage am Entruper Weg verzögert sich.

Im Kreuzungsbereich Entruper Weg /Dewitzstraße wurden seit Montag, den 21.06.2021 umfangreiche Neuverlegungen von Versorgungsleitungen der Stadtwerke Lemgo GmbH durchgeführt, die Anfang dieser Woche ihren Abschluss gefunden haben. Ursprünglich war der anschließende Neubau der Treppen- und Rampenanlage geplant und entsprechend zeitlich ausgeschrieben. Der Auftrag wurde erteilt, aber trotzdem kommt es zu einer Verzögerung des Baubeginns. Bedingt durch lange Lieferzeiten können bestimmte Bauteile nicht zeitnah geliefert werden. Dieses Problem ist momentan auf allen Baustellen anzutreffen nicht nur im privaten, sondern nun auch vermehrt im öffentlichen Bereich. Der Baustellenbereich wurde daher soweit wieder hergestellt, dass die Fußgänger, Radfahrer und die Stadtbusnutzer, bis auf die Erreichbarkeit der Händelstraße, wieder alle Flächen in diesem Bereich gefahrlos nutzen können.
Soweit Lieferfristen eingehalten werden können, soll Anfang September mit den abschließenden Arbeiten begonnen werden. Für diese Arbeiten ist leider wieder eine halbseitige Sperrung des Entruper Weges und der Wegfall der Stadtbushaltestelle erforderlich.


* Quelle: Stadt Lemgo

Zurück zum Anfang