Stadtbus Linie 4 verbindet

Timelines: Lieme

Stadtbus Linie 4 verbindet

Ereignis-Datum: 1. September 1999

Ereignis-Datum: 1. September 1999


1994 richtete die Stadtverwaltung ein Stadtbussystem mit Rendezvous-Platz ein, um alle Ortsteile besser an die Kernstadt anzubinden! Ab da fuhren im engen Zeittakt von 30 Minuten, zu den Verkehrsspitzen auch im 15 Minuten-Abstand, die blauen Busse von Montag bis Samstag ihre Passagiere in Lemgos Stadtgrenzen hin und her. Zunächst auf 2 Linien, dann auf 4 und mittlerweile sogar auf 5 Linien bis ins Kalletal.

Lieme wurde mit der Grünen Linie 4 im September 1999 einbezogen – blaue Haltestellenschilder an der Bielefelder- und der Dorfstraße aufgestellt und eine Wendeschleife mit Wartehäuschen an der Grundschule eingerichtet. Eine beliebte und gut genutzte Möglichkeit zur Schule, zur Arbeit und zum Einkaufsbummel in der Mittelstraße zu kommen.

Die blauen Busse fahren neben dem werktäglichen Linienverkehr zusätzlich -frei für alle- zu den Heimspielen der TBV Bundesliga-Handballmannschaft, zu den Stadtfesten und verkaufsoffenen Sonntagen.

Zurück zum Anfang