Einweihung des Kindergartens in der Bodelschwinghstrasse

Timelines: Lemgo Süd

Einweihung des Kindergartens in der Bodelschwinghstrasse

Ereignis-Datum: 25. Oktober 1971

Ereignis-Datum: 25. Oktober 1971

Als dreigruppiger Regelkindergarten erbaut und am 25. Okt. 1971 eingeweiht. 126 Kinder besuchen den Kindergarten, 78 Kinder vormittags und 48 Kinder an den Nachmittagen. Betreut werden die Kinder von zwei Kindergärtnerinnen, einer Kinderpflegerin und zwei Praktikantinnen. Ursula Wickert leitet die Einrichtung von 1971 bis 1988.

Durch die Bildungsreform (ausgelöst durch den so genannten Sputnikschock) wird in den 7oer Jahren das schulvorbereitende Lernen in der Kindergartenerziehung in den Vordergrund gestellt. „Didaktische Spiele“ (Lernspiele), „Logische Blöcke“ (Einstieg in die Mengenlehre) und Sprachtrainingsmappen gehören zum Kindergartenalltag.

Zurück zum Anfang