Ziegler begründeten erste Sozialversicherung

Timelines: Lieme

Ziegler begründeten erste Sozialversicherung

Ereignis-Datum: 1. Januar 1890

Ereignis-Datum: 1. Januar 1890

Der mechanische Webstuhl und billiges, industrielles Leinen machten den fließigen lippischen Webern den Garaus –  verarmte, arbeitsfähige Männer zogen als Wanderarbeiter in die Fremde, sogar nach Dänemark, Rußland und in die Niederlande. Sie verdingten sich bevorzugt als Ziegler und schufteten 6 Tage in der Woche zwischen März und Oktober in Ziegeleien der Ballungsgebiete!

Um 1900 waren 40 % aller berufstätigen Männer aus Lieme Tagelöhner fernab von Haus und Hof! Einher ging diese Entwicklung mit der Gründung von Vereinen, Berufsorganisationen und Genossenschaften. Erklärtes Ziel des organisierten Zusammenhalts: bei plötzlichen Notfälle oder schweren Krankheiten etwas Geld für die Familie auszahlen zu können.

Die Bezirksregierung in Detmold genehmigte auf Antrag eine Unterstützungskasse des Lippischen  Ziegler-Vereins in Lieme ab 1. 1. 1890… Die erste Dokumentierung des Ziegler Vereins Lieme und damit die Geburtsstunde. Vorsitzender und Rechnungsführer wurde Fritz Hose.

Im Jahr 2020 kann der Verein mit etwa 300 Mitgliedern seine 130 Jahre alte Geburtsstunde zurückschauen. …..

Zurück zum Anfang